Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x

Steuerräder und Maschinentelegrafen

 Mit festem Griff hält der...

Mit festem Griff hält der bärtige Kapitän das Steuerrad, den Blick in die Ferne gerichtet. Seine Mannschaft setzt die Segel, die Reise kann beginnen. So in etwa könnte eine Szene auf einem Segelschiff des 16. Jahrhunderts ausgesehen haben. Später wurden statt Segeln mächtige Maschinen zum Antrieb der Schiffe eingesetzt, wobei ein Maschinentelegraf die Steuerung ermöglichte. Historische Gegenstände, die man zur Schiffssteuerung verwendete, haben heutzutage vor allem dekorativen Wert, unter anderem ein hölzernes Steuerrad. Ob privat oder beispielsweise in einem Fischlokal, ein hölzernes Steuerrad als Wandschmuck verbreitet eine ganz besondere Atmosphäre. Wir bieten dieses nautische Dekorationselement in unterschiedlichen Größen und Ausführungen an, damit jeder etwas Passendes findet. Der Maschinentelegraf, die Fernsteuerung des Seemans. Damals, als es noch keine elektronischen Bauelemente gab, ermöglichte es der Maschinentelegraf dem Kapitän, Befehle an den Maschinenraum zu leiten. Heute erzielt solch ein Objekt an der richtigen Stelle platziert eine erstaunliche Wirkung. Plötzlich fühlt man sich wie auf einer Seereise der Vergangenheit, in einem der großen alten Dampfschiffe.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11